Der Prozess zum Ändern Ihrer Cashapp von geschäftlich zu privat ist ziemlich einfach.Zuerst müssen Sie die App öffnen und zu den Einstellungen gehen.Von hier aus müssen Sie auf Konten klicken und dann auf Konto wechseln tippen.Danach werden Sie aufgefordert, Ihr aktuelles Kontopasswort einzugeben, um fortzufahren.Sobald Sie Ihr Passwort eingegeben haben, können Sie den Kontotyp auswählen, zu dem Sie wechseln möchten – geschäftlich oder persönlich.Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie einfach auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.Stellen Sie schließlich sicher, dass alle Ihre Daten gesichert sind, bevor Sie den Wechsel vornehmen – dazu gehören alle Kontakte, Nachrichten und Dateien!Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie Ihre Cashapp von Geschäftlich auf Privat ändern können, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] .

Gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Versionen von Cashapp?

Wenn Sie Cashapp zum ersten Mal öffnen, verwenden Sie wahrscheinlich die Business-Version.Der Hauptunterschied zwischen den beiden Versionen besteht darin, dass die persönliche Version weniger Funktionen hat und für die Verwendung mit Ihrem eigenen Bankkonto konzipiert ist.

So wechseln Sie zur persönlichen Version:

  1. Öffnen Sie Cashapp und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie oben links in der App auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie unter „Kontotyp“ die Option „Persönlich“ aus.
  4. Wählen Sie unter „Bankkonten“ Ihr Bankkonto aus der Liste aus.Wenn Sie noch kein Bankkonto haben, können Sie jetzt eines erstellen, indem Sie auf Neues Konto erstellen klicken.
  5. Geben Sie unter „Rechnungsadresse“ Ihre Adresse so ein, wie sie auf Ihrem Kontoauszug erscheint.Sie können diese Informationen auch zur späteren Verwendung speichern, indem Sie Als Rechnungsadresse speichern auswählen.
  6. Geben Sie unter „Lieferadresse“ Ihre Lieferadresse ein, wie sie auf Ihrem Kontoauszug oder Online-Bestellformular (falls zutreffend) angegeben ist. Sie können diese Informationen auch zur späteren Verwendung speichern, indem Sie Als Lieferadresse speichern auswählen.
  7. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Was sind die Vorteile der Verwendung der persönlichen Version von Cashapp?

Es gibt viele Vorteile bei der Verwendung der persönlichen Version von Cashapp gegenüber der Geschäftsversion.Der offensichtlichste Vorteil ist, dass Sie es nur für Ihre persönlichen Transaktionen verwenden können.Dies bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über potenzielle Interessenkonflikte oder andere Probleme machen müssen, die auftreten könnten, wenn Sie die App auch für Arbeitszwecke verwenden.Darüber hinaus ist die persönliche Version von Cashapp viel schneller und einfacher zu bedienen als die Business-Version.Dies liegt daran, dass Sie nicht bei jeder Transaktion alle Ihre Kontoinformationen mehrmals eingeben müssen.Schließlich können Sie durch die Verwendung der persönlichen Version von Cashapp viel Geld in Bezug auf Gebühren sparen, die mit traditionellen Bankdienstleistungen verbunden sind.Indem Sie stattdessen Cashapp verwenden, können Sie Gebühren wie Überziehungs- und Verspätungsgebühren vermeiden.Insgesamt sind dies nur einige der vielen Vorteile, die die Verwendung der persönlichen Version von Cashapp gegenüber der Geschäftsversion mit sich bringt.

Wie ändere ich meine Einstellungen, um den Wechsel von geschäftlicher zu privater Nutzung widerzuspiegeln?

1.Öffnen Sie die CashApp-App auf Ihrem Telefon2.Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke3.Wählen Sie Einstellungen4.Tippen Sie unter „Profil“ auf „Einstellungen“5.Wählen Sie unter „Kontotyp“ „Persönliche Nutzung“6.Ändern Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse entsprechend Ihrer neuen Nutzung7.Tippen Sie auf Speichern8.Wenn Sie einen Ihrer Geschäftskontakte behalten möchten, tippen Sie auf Kontakt hinzufügen9.Um einen Kontakt zu löschen, tippen Sie darauf und wählen Sie dann Löschen10.Um eine Zahlungsmethode hinzuzufügen, tippen Sie auf Zahlungsmethode hinzufügen11.Tippen Sie auf Weiter12.Geben Sie Ihre Bankverbindung ein13.Tippen Sie auf Weiter14.Bestätigen Sie, dass Sie diese Änderung vornehmen möchten15.Sie sind fertig!Wenn Sie jetzt die CashApp-App öffnen, wird sie als persönliches Konto eingerichtet16.- Wenn Sie Hilfe beim Einrichten oder Verwenden von CashApp benötigen, besuchen Sie bitte unsere Support-Seite: https://support. article/203886887-Wie-benutze-man-CashApp?ref=help_search - Wenn Sie Fragen zur Verwendung von CashApp als persönliches Konto haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] .

Welche Informationen muss ich angeben, um diese Änderung vorzunehmen?

Um Ihre Cashapp von Geschäftlich auf Privat zu ändern, müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

-Ihre aktuelle Cashapp-Kontonummer

-Deine Emailadresse

-Die mit Ihrem Konto verknüpfte Telefonnummer

Nachdem Sie diese Informationen bereitgestellt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zur Einstellungsseite Ihres Cashapp-Kontos.
  2. Klicken Sie unter Kontoeinstellungen auf Persönliche Daten.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf Änderungen speichern.

Wie lange dauert es, bis die Umstellung von Geschäftlich auf Privat abgeschlossen ist?

Es gibt keinen festen Zeitrahmen für die Umstellung von Geschäftlich auf Privat auf CashApp.Es kann einige Minuten oder einige Stunden dauern, je nachdem, wie viele Informationen über die App übertragen und aktualisiert werden müssen.Sobald alles auf dem neuesten Stand ist, können Sie die App in beiden Modi ohne Probleme verwenden.

Kann ich meine bestehenden Kontodaten mit der neuen personalisierten Version von Cashapp verwenden?

Wenn Sie ein bestehendes Cashapp-Konto haben, können Sie Ihre Kontodaten mit der neuen personalisierten Version von Cashapp verwenden.Wenn Sie jedoch ein neues personalisiertes Cashapp-Konto erstellen möchten, müssen Sie ein neues Konto erstellen und Ihre Kontaktinformationen eingeben.Sie müssen auch ein Foto bereitstellen und die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) einrichten. Nachdem Sie Ihre 2FA eingerichtet haben, können Sie Ihr neues personalisiertes Cashapp-Konto verwenden.

Was passiert mit Geldern, die sich derzeit auf meinem Geschäftskonto bei Cashapp befinden?

Wenn Sie Guthaben auf Ihrem Cashapp-Geschäftskonto haben, werden diese auf Ihr persönliches Konto übertragen.Alle ausstehenden Transaktionen werden weiterhin wie gewohnt ausgeführt.Wenn Sie Ihr Geschäftsguthaben auf dem Konto behalten möchten, müssen Sie es vor dem Kontowechsel überweisen.

Muss ich mein aktuelles Geschäftskonto schließen, bevor ich ein persönliches mit Cashapp eröffne?

Nein, Sie müssen Ihr Geschäftskonto nicht schließen, bevor Sie ein Privatkonto eröffnen.Wenn Sie jedoch mehrere Konten bei Cashapp haben, empfehlen wir Ihnen, separate Privat- und Geschäftskonten zu erstellen, damit Sie Ihre Transaktionen einfacher verfolgen können.Darüber hinaus ist es wichtig, daran zu denken, immer die richtigen Anmeldeinformationen zu verwenden, wenn Sie sich bei Ihrem Cashapp-Konto anmelden.Wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder keinen Zugriff auf Ihre ursprünglichen Anmeldeinformationen haben, können wir Ihnen helfen, es zurückzusetzen.

Was benötige ich, wenn ich meine Cash-App von einer geschäftlichen in eine private ändern möchte?

Um bei Cashapp von einem Geschäftskonto zu einem Privatkonto zu wechseln, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort für das neue Konto.Sie müssen uns diese Informationen auch bei der Erstellung des neuen Kontos mitteilen.Nachdem Sie Ihre Identität verifiziert und das neue Konto eingerichtet haben, befolgen Sie einfach die gleichen Schritte wie beim Wechsel von einem anderen Cashapp-Konto: Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort an, die mit Ihrem alten Geschäftsprofil verknüpft sind; Wählen Sie im Hauptmenü „Meine Konten“; Klicken Sie auf „Persönlich“; geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein; Wählen Sie „Ich stimme zu“ (oder „Ja“), wenn Sie zur Datenfreigabe aufgefordert werden; und klicken Sie auf „Anmelden“.Von hier aus werden alle Ihre Transaktionen unter diesem persönlichen Profil und nicht unter dem entsprechenden Geschäftsprofil veröffentlicht.

Was sind einige Vorteile einer persönlichen gegenüber einer kommerziellen CashApp?

Der Hauptvorteil einer privaten gegenüber einer kommerziellen CashApp besteht darin, dass Unternehmen ihre eigenen Finanzen besser verwalten können, indem sie ihre persönlichen und beruflichen Ausgaben trennen.Darüber hinaus können Unternehmen Geld sparen, indem sie keine Gebühren für Dienste von Drittanbietern wie PayPal oder Venmo zahlen, die möglicherweise mit bestimmten Zahlungsplattformen wie diesen Unternehmen gebündelt sind.Schließlich können Unternehmen ihre Privatsphäre besser schützen, da sie über private Profile kontrollieren, wer Zugriff auf ihre Finanzinformationen hat, anstatt Drittanbietern ohne entsprechende Zustimmung oder Sicherheitsmaßnahmen Zugriff zu gewähren.

Sind mit dieser Änderung auf Cashapp Gebühren verbunden?

Mit dieser Änderung auf Cashapp sind keine Gebühren verbunden.Sie müssen jedoch alle Ihre unternehmensbezogenen Inhalte und Einstellungen löschen, um den Wechsel vorzunehmen.Nach dem Wechsel müssen Sie ein neues Konto erstellen und mit persönlichen Inhalten und Einstellungen neu beginnen.

Kann ich wieder ein Geschäftskonto auf CashApp verwenden, wenn ich später entscheide, dass ich wieder eines benötige?

Wenn Sie entscheiden, dass Sie wieder ein Geschäftskonto bei CashApp benötigen, können Sie einfach wieder zu einem Geschäftskonto zurückkehren, indem Sie diesen Schritten folgen:

Wenn Sie Fragen zur Rückkehr zu einem Geschäftskonto bei CashApp haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter [email protected] oder 1-844-CashApp (242

  1. Öffnen Sie die CashApp-App und melden Sie sich an.
  2. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms.
  3. Tippen Sie unter „Kontotyp“ auf „Unternehmen“.
  4. Geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf „Anmelden“.
  5. Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm unter „Einstellungen“ auf „Persönliches Konto“.
  6. Geben Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf „Anmelden“.
  7. .

Werden alle meine Daten und mein Verlauf übertragen, wenn ich mein myCashApp-Konto von der geschäftlichen auf die private Nutzung umstelle?

Wenn Sie Ihr CashApp-Konto von der geschäftlichen auf die private Nutzung umstellen, werden alle Ihre Daten und Ihr Verlauf übertragen.Einige Funktionen sind jedoch möglicherweise erst verfügbar, wenn Sie sich erneut mit Ihren neuen Kontoanmeldeinformationen anmelden.Sie können beispielsweise keine Transaktionen anzeigen oder bearbeiten, die auf dem persönlichen Konto getätigt wurden, bis Sie sich anmelden und die Registerkarte "Transaktionen" öffnen.Darüber hinaus erfordern einige Funktionen (z. B. das Senden von Geld) möglicherweise, dass Sie ein Bankkonto haben, das mit Ihrem CashApp-Konto verknüpft ist.

13, Gibt es noch etwas, das ich über den Wechsel von einem Geschäftskonto in der Cash-App zu einem Privatkonto wissen muss?

Wenn Sie in der Cash App von einem Geschäftskonto zu einem Privatkonto wechseln, sollten Sie einige Dinge beachten.Zuerst wird Ihr Geschäftskonto geschlossen und alle Ihre Transaktionen werden auf Ihr persönliches Konto übertragen.Zweitens müssen Sie sich mit Ihrem neuen Benutzernamen und Passwort anmelden.Drittens wird auch das Geld, das sich derzeit auf Ihrem Geschäftsbankkonto befindet, überwiesen.Viertens werden alle ausstehenden Transaktionen, die beim Wechsel des Kontos im Gange waren, weiter ausgeführt, bis sie abgeschlossen oder storniert sind.Schließlich werden alle Nachrichten oder Benachrichtigungen, die an Ihre Geschäftsadresse gesendet wurden, auch an Ihre private Adresse gesendet.Wenn Sie Fragen zu einem dieser Schritte haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter [email protected]