Dies ist eine Anleitung zum Ändern des Airdrop-Ordners auf einem Mac.Wenn Sie einen Airdrop erhalten möchten, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die AirDrop-App aus dem App Store installiert haben.Sobald Sie AirDrop installiert haben, öffnen Sie es und klicken Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.Dadurch wird Ihre aktuelle Liste der Geräte in der Nähe geöffnet.Klicken Sie auf den Namen des Geräts, an das Sie einen Airdrop senden möchten, und klicken Sie dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke seines Namens.Dies öffnet das Einstellungsmenü.Klicken Sie in diesem Menü auf „Airdrop“ und wählen Sie dann „Neuer Airdrop“ aus dem erscheinenden Dropdown-Menü.Geben Sie einen Namen für Ihren neuen Airdrop ein (z. B. „Mein erster Airdrop“) und wählen Sie dann „AirDrop-Ordner“ aus dem Dropdown-Menü daneben aus.Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und das Einstellungsmenü Ihres Geräts zu schließen.Öffnen Sie als Nächstes den Finder (falls er noch nicht geöffnet ist) und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Ihre neuen Airdrops gespeichert werden sollen (standardmäßig befindet sich dies unter ~/Library/Application Support/AirDrop). Ziehen Sie alle Ihre neu erstellten Airdrops in diesen Ordner, sodass sie nach Kategorien geordnet sind (z. B. Fotos, Videos usw.).

Ist es möglich, den Standard-Airdrop-Ordner auf einem Mac zu ändern?

Ja, es ist möglich, den Standard-Airdrop-Ordner auf einem Mac zu ändern.Öffnen Sie dazu den Finder und navigieren Sie zu dem Ort, an dem sich Ihr neuer Airdrop-Ordner befinden soll.Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das AirDrop-Symbol in der Symbolleiste und wählen Sie „Airdrop-Ordner ändern“ aus dem angezeigten Menü.Sie werden dann aufgefordert, den neuen Speicherort für Ihren Airdrop-Ordner einzugeben.Sobald Sie dies getan haben, verwendet AirDrop diesen neuen Ort für alle zukünftigen Air Drops.

Wie kann ich meinen Airdrop-Ordner auf meinem Mac anpassen?

Es gibt einige Möglichkeiten, Ihren Airdrop-Ordner auf Ihrem Mac anzupassen.

  1. Öffnen Sie den Finder und gehen Sie zum Ordner „Programme“.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die „Airdrop“-App und wählen Sie „Paketinhalt anzeigen“.
  3. Im Ordner „Contents“ finden Sie eine Datei namens „.airdroprc“.Sie können diese Datei in einem beliebigen Texteditor öffnen, um ihren Inhalt anzupassen.
  4. Um zu ändern, welche Token an Ihren Airdrop-Ordner gesendet werden, können Sie die folgende Codezeile verwenden: token_send_to = './token_receiving_folder/' . Der Teil „/token_receiving_folder/“ ist der Ort, an den Token gesendet werden sollen (standardmäßig ist er auf „~/Library/Application Support/Airdrop“ eingestellt).

Wie erstelle ich einen neuen Airdrop-Ordner auf meinem Mac?

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mac den Finder und klicken Sie auf den Ordner Programme.
  2. Klicken Sie auf den Ordner Dienstprogramme und dann auf AirDrop.
  3. Wählen Sie im AirDrop-Fenster die Person oder Gruppe aus, an die Sie einen Airdrop senden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Teilen.
  4. Wählen Sie im angezeigten Popup-Menü „Neuer Ordner“ und geben Sie ihm einen Namen (z. B. „Mein Airdrop“).
  5. Klicken Sie im AirDrop-Fenster auf OK und schließen Sie es dann.
  6. Öffnen Sie den Finder erneut und gehen Sie zu Ihrem neuen Airdrop-Ordner (My Airdrop).
  7. Ziehen Sie alle Dateien, die Sie in Ihren Airdrop aufnehmen möchten, in diesen Ordner (z. B. Fotos, Videos usw.).
  8. Schließen Sie den Finder erneut und öffnen Sie AirDrop erneut, damit Sie mit allen Personen verbunden sind, die an Ihrem Airdrop teilnehmen (falls erforderlich).
  9. Wählen Sie Ihren neuen Airdrop-Ordner aus der Liste der verfügbaren Ziele im AirDrop-Fenster aus und drücken Sie dann „Teilen“ (oder wählen Sie „Datei“ > „Teilen“ > „Link senden“).

Wo befindet sich der Airdrop-Ordner auf meinem Mac?

Der Airdrop-Ordner befindet sich im Ordner „Programme“ auf Ihrem Mac.Um es zu finden, öffnen Sie den Finder und geben Sie „Anwendungen“ in die Suchleiste ein.Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie auf den Anwendungsordner, um seinen Inhalt anzuzeigen.Der Airdrop-Ordner befindet sich am Ende der Liste.

Kann ich meinen vorhandenen Airdrop-Ordner an einen anderen Speicherort auf meinem Mac verschieben?

Ja, Sie können Ihren vorhandenen Airdrop-Ordner an einen anderen Ort auf Ihrem Mac verschieben.Öffnen Sie dazu den Finder und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in das Sie den Airdrop-Ordner verschieben möchten.Ziehen Sie als Nächstes den Airdrop-Ordner per Drag & Drop in das Finder-Fenster.Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird der Airdrop-Ordner an seinen neuen Speicherort verschoben.

Warum finde ich die Option zum Ändern meines Airdrop-Ordners auf meinem Mac nicht?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihren Airdrop-Ordner auf Ihrem Mac möglicherweise nicht ändern können.Eine Möglichkeit ist, dass AirDrop derzeit auf Ihrem Mac deaktiviert ist.Um AirDrop zu aktivieren, öffnen Sie die App „Systemeinstellungen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „AirDrop“.Wenn AirDrop bereits aktiviert ist, können Sie diesen Schritt überspringen.

Wenn AirDrop deaktiviert ist, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf das Finder-Fenster oder das Dateisystem, in dem sich Ihr Airdrop-Ordner befindet.Sie können versuchen, das Finder-Fenster zu öffnen, indem Sie Befehlstaste+Leertaste drücken und „finder“ eingeben.Wenn das nicht funktioniert, können Sie versuchen, mit den folgenden Schritten das Dateisystem zu öffnen, in dem sich Ihr Airdrop-Ordner befindet:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Systemeinstellungen“.
  2. Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf „Dateien & Ordner“.
  3. Klicken Sie unter „Dateifreigabe“ auf „AirDrop“.Wenn es nicht unter Dateifreigabe aufgeführt ist, ist AirDrop wahrscheinlich deaktiviert und Sie können es nicht mit diesen Schritten aktivieren.
  4. Stellen Sie auf der rechten Seite von AirDrop unter Optionen sicher, dass beide Kästchen neben Anderen Benutzern erlauben, Dateien und Kontakte mit mir zu teilen aktiviert sind.Klicken Sie dann auf OK.
  5. Öffnen Sie Ihren Airdrop-Ordner (falls vorhanden). Es sollte jetzt in der Dateifreigabe im Abschnitt „Geräte“ der Systemeinstellungen angezeigt werden.

Wie kommt es, dass es keine Option gibt, das Standard-Airdrop-Verzeichnis auf myMac zu ändern?

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, das Standard-Airdrop-Verzeichnis auf Ihrem Mac zu ändern, können Sie diesen einfachen Schritten folgen.

  1. Öffnen Sie den Finder, indem Sie im Dock auf den Ordner „Programme“ klicken und „Finder“ auswählen.
  2. Klicken Sie im Finder auf das Menü „Gehe zu“ und wählen Sie „Home“.
  3. Suchen Sie den Airdrop-Ordner, den Sie ändern möchten, und doppelklicken Sie darauf, um ihn zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf das Menü „Datei“ und wählen Sie „Neuer Ordner…“ aus der Liste der angezeigten Optionen.
  5. Geben Sie einen neuen Namen für Ihr neues Airdrop-Verzeichnis ein (z. B. MyAirdrops) und klicken Sie auf OK, um es zu erstellen.
  6. Ziehen Sie alle Ihre Airdrop-Dateien in Ihr neu erstelltes MyAirdrops-Verzeichnis und schließen Sie dann den Finder, indem Sie auf das rote X in der oberen rechten Ecke des Fensters klicken.
  7. Starten Sie Ihren Mac bei Bedarf neu, damit die Änderungen wirksam werden (halten Sie Befehlstaste + R gedrückt, während Sie gleichzeitig die Ein / Aus-Taste drücken).

Hat das Erstellen oder Ändern des Airdrop-Verzeichnisses Auswirkungen auf andere Dateien oder Ordner, die auf meinem Computer gespeichert sind?

Das Airdrop-Verzeichnis wird vom Airdrop-Client verwendet, um Dateien zu speichern, die sich auf die Distribution beziehen.Es hat keine anderen Auswirkungen auf Ihren Computer.

10 Was sind einige mögliche Folgen einer Änderung des theairdrod-Verzeichnisses, die ich beachten sollte, bevor ich Maßnahmen ergreife?

Es gibt ein paar mögliche Folgen der Änderung des Airdrop-Verzeichnisses auf Mac10.Die offensichtlichste Folge ist, dass Sie keine neuen Airdrops mehr erhalten können.Wenn Sie bereits einen Airdrop erhalten haben, führt eine Änderung des Airdrop-Verzeichnisses wahrscheinlich dazu, dass Ihre Coins verloren gehen.Wenn Sie Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Börsen) verwenden, um Ihre Kryptowährungsbestände zu verwalten, kann das Ändern des Airdrop-Verzeichnisses außerdem dazu führen, dass diese Anwendungen nicht mehr funktionieren.Wenn Sie schließlich AirDrop verwenden, um Dateien mit anderen Benutzern auf Mac10 zu teilen, können diese Ihre Dateien möglicherweise nicht sehen oder darauf zugreifen, wenn Sie das Airdrop-Verzeichnis ändern.

Der beste Weg, um mögliche Konsequenzen zu vermeiden, besteht darin, sorgfältig zu überlegen, ob Sie das Airdrop-Verzeichnis ändern möchten oder nicht, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Sie gerade einen Airdrop erhalten, ohne das Airdrop-Verzeichnis tatsächlich ändern zu müssen:

- Gehen Sie in die Systemeinstellungen und wählen Sie „AirDrop“ aus der Liste der verfügbaren Dienste

-Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zu Ihrem Benutzerordner (normalerweise ~/Library/Application Support/)

-Wenn sich in diesem Ordner ein „Airdrop“-Ordner befindet, erhalten Sie derzeit einen Airdrop; Andernfalls ist kein solcher Ordner vorhanden.